Hallo! Herzlich willkommen auf dem Online-System zur Rückerstattung des Semesterticket-Beitrages der Hochschule Fulda. Mit diesem System kann die Abwicklung der Rückerstattung fast vollständig online erfolgen. Warum fast? Selbst wenn du alle geforderten Nachweise hier hochgeladen hast, ist es notwendig, dass dein Semesterticket zur Sperrung im Studienbüro vorgelegt wird.

Die Rückerstattung des Semestertickets ist aus folgenden Gründen möglich:

Basierend auf der Gebührenordnung vom 19.06.2019 werden folgende Gebühren fällig, die bei Genehmigung mit der Auszahlung verrechnet oder bei Ablehnung durch einen Gebührenbescheid festgesetzt werden: 3,50€. Die vollständige Gebührenordnung kann hier eingesehen werden. Wird ein Antrag zurückgezogen fallen KEINE Gebühren an.

Weil es hierzu am häufigsten Nachfragen gibt: Die Fristen für die Antragstellung.
Antragseingang im aktuellen Semester (WiSe 2021/22) 27.10.2021
Endgültige Frist für Eingang weiterer Unterlagen im WiSe 2021/22 10.11.2021
Antragseingang im kommenden Semester (SoSe 2022) 06.05.2012
Endgültige Frist für Eingang weiterer Unterlagen im SoSe 2022 20.05.2012
In der Zeit zwischen der Frist für den Antragseingang und der endgültigen Frist ist es nicht möglich, weitere Anträge einzugeben. Die Software wird anschließend automatisch umgestellt. Bitte achtet darauf! Anträge können auch nicht nachträglich auf andere Semester geändert werden!

Falls du noch nie einen Antrag gestellt hast, wird dich das System durch die Antragstellung führen.
Zur erstmaligen Antragstellung

Du hast schon einmal einen Antrag auf Rückerstattung gestellt? Oder du möchtest den aktuellen Status deines Antrages einsehen? Mit Matrikelnummer und deinem Passwort kannst du dich ins System einloggen.
Login für Antragsteller

Die für die Rückerstattung gültige Satzung kannst du hier herunterladen.